Ökumenischer Bibelsonntag

Ökumenischer Bibelsonntag

Datum:29.01.2012
Ort:Warendorf

Der Ökumenische Bibelsonntag

Jedes Jahr am letzten Sonntag im Januar feiern die katholischen, evangelischen und orthodoxen Christen Deutschlands die Heilige Schrift als gemeinsame Grundlage ihres Glaubens.

Text: Jesus Sirach 43,27-33

Der Text entstammt den so genannten Spätschriften der Bibel, oft auch als "Apokryphen" bezeichnet. Das sind auf Griechisch verfasste Texte. Diese fanden keinen EIngang mehr in die Sammlung der Hebräischen Bibel. Das Christentum hat diese Schriften allerdings von Anfang an übernommen und im Gottesdienst verwendet.

Auch Martin Luther übersetzte sie ins Deutsche und empfahl, sie zu lesen.

Heute enthalten leider manche Ausgaben der Lutherbibel die Spätschriften nicht. Sollten Sie eine solche Bibel besitzen, können Sie die Texte auf der Homepage (Bibel /Einheitsübersetzung Online) lesen.

Einladungsplakat zur ökumenischen BibelwocheEinladungsplakat zur ökumenischen Bibelwoche