"Jesus liebt mich" - "Die Glocke" lädt ein zum Pfarrer-Gespräch am 3. März 2013

"Jesus liebt mich" - "Die Glocke" lädt ein zum Pfarrer-Gespräch am 3. März 2013

Der Kinofilm "Jesus liebt mich" ist zur Zeit im Warendorfer Kino "Scala" zu sehen. Die Tageszeitung "Die Glocke" und der Kinobesitzer Willi Cordes laden am Sonntag, 3. März 2013 (17.00 Uhr), zu einer besonderen Vorführung ein.

Diese Liebeskomödie (frei nach den Motiven des Bestseller "Jesus liebt mich" von David Safier) wird von Filmkritikern sehr unterschiedlich bewertet. Sie enthält jedoch jede Menge Stoff für interessante Diskussionen rund um das Thema Religion und Kirche. "Die Glocke" möcht im Anschluss an die Vorführung mit Zuschauern und Pfarrern in Form einer kleinen Talkrunde Inhalt und Wirkung des Films beleuten aber auch über Religion und Kirche in der Lebenswirklichkeit der Menschen ins Gespräch kommen.

Die Pfarrer Norber Happe (Katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist, Beelen) und Herwig Behring (Evangelische Kirchengemeinde Warendorf) haben sich bereiterklärt, als Gesprächspartner für ein Pfarrer-Gespräch, moderiert von Peter Wild (Lokalredaktion "Die Glocke", Warendorf) zur Verfügung zu stehen.

Eintritt: 6 Euro pro Person

Plakat zum KinofilmPlakat zum Kinofilm