Der Gemeindebrief Nr. 200 liegt vor

Der Gemeindebrief Nr. 200 liegt vor

Vielleicht halten Sie ihn schon in den Händen. Der Gemeindebrief Nr. 200 enthält wieder umfangreiche Informationen rund um unser Gemeinde.

  • Unter anderem stellen wir Ihnen dort die beiden Pfarrer vor, die sich auf die ausgeschriebene 2. Pfarrstelle in unserer Gemeinde beworben haben und am 4. bzw. 11. September 2016 eine Probepredigt halten werden.
  • Reinhard Fischbach berichtet über die Weiterverwendung des Inventars der Jakobuskirche aus Westkirchen in Ungarn.
  • Darüber hinaus gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungshinweise für die Monate September bis November. Unter anderem gibt es am 4. November 2016 ein Klavierkonzert mit Gustav Piekut in der Christuskirche.

Der nächste Gemeindebrief mit der Nr. 201 erscheint zum 1. Advent.

Das Redaktionsteam würde sich über Artikel aus den verschiedenen Gemeindegruppen freuen. Der Redaktionsschluss hierfür ist der 26. Oktober 2016.

Der Gemeindebrief Nr. 200 liegt vor