Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Startseite

Advent - Zeit der Vorbereitung auf das Christfest - Jesus kommt zur Welt!

Der zweite Sonntag im Advent 

Etwas Neues kommt in diese Welt. Können wir es noch spüren?

Die Zeit der vielen schönen kleinen und großen Vorbereitungen beginnt: Dekorationen, adventliche Lieder wie "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit", kleine Aufmerksamkeiten, adventliche Kränze und Kalender, Düfte und Erinnerungen.

Sehr herzlich laden wir zu unseren Gottesdiensten ein - analog in der Christuskirche oder digital im Livestream.

Ihr Team der Evangelischen Kirchengemeinde Warendorf

(Geistliche Impulse zur Adventszeit finden Sie unten auf dieser Seite - auf "Liturgischer Kalender" tippen/klicken)

Unsere Gottesdienste - wir können uns wieder sehen!

Wir laden Sie und Euch herzlich ein, unsere Gottesdienste mitzufeiern!

Natürlich beobachtet unser Presbyterium die Entwicklung der Corona-Pandemie sehr aufmerksam und passt die Hygiene-Regeln für die Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen an die aktuelle Situation an. Wir hoffen, dass die Impfquote weiterhin deutlich steigt, damit es auch bald wieder mehr Möglichkeiten des geselligen Miteinanders gibt, in denen wir etwas von der zugewandten Liebe Gottes erfahren. Das Bild oben auf dieser Internetseite zeigt ein Benefiz-Essen vom 14. Februar 2020, also kurz vor Ausbruch der Pandemie bei uns.

Für die Gottesdienste müssen wir aktuell zum Schutz der Besucherinnen und Besucher folgende Regeln aufstellen:

Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet), es ist auf Abstand zu achten und auf den Wegen sowie beim Singen eine Maske zu tragen.

Die genauen Informationen unserer Landeskirche vom 23.11.2021 finden sie hier.

Unsere Gottesdienste finden in der Christuskirche sonntags um 10.00 Uhr und anschließend 11.15 Uhr für die Kinder statt, außerhalb der Schulferien. 

Einmal im Monat (in der Regel am dritten Sonntag im Monat) feiern wir einen Evangelischen Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Friedenskapelle in Ostenfelde. Herzliche Einladung auch hierzu!

Weiterhin können Sie alle Gottesdienste aus der Christuskirche aber auch von zu Hause aus im Internet über den Livestream mitfeiern.

Wenn Sie den Livestream neu ausprobieren möchten, klicken Sie einfach zu der gegebenen Zeit auf das Kästchen oben auf dieser Seite. Eventuell müssen Sie den Ton noch extra einschalten und dazu auf das durchgestrichene Lautsprechersymbol tippen/klicken.

 

Himmelsgedanken - Dezember 2021

 

Juhu! Schön, dass es dich gibt!

Jeder hat irgendein Bild von Gott im Kopf, eine schemenhafte Vorstellung, eine Wahrnehmung. Keiner kann sagen, welche stimmen und wir sollen uns ja auch kein Bild machen, aber doch gebraucht Gott Bilder, um sich uns nahe zu bringen. Gott macht sich menschlich, nicht nur, weil er Weihnachten zu einem Kind wird. 

Eine der für mich schönsten Menschlichkeiten Gottes steht beim Propheten Zefania. Dort heißt es…….

3,17 Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein rettender Held, voller Freude frohlockt er über dich, in seiner Liebe schweigt er, mit Begeisterung jubelt er über dich.

Gott kann jubeln, jauchzen. 

Irgendwie passt das so gar nicht zu unserem Bild von einem alten, langweiligen Gott.

Könnt Ihr Euch einen Gott vorstellen, der in die Hände klatscht, vor Freude auf und ab hüpft, die Arme hochreißt, oder dem Nächstbesten um den Hals fällt, einen Gott dessen Augen leuchten und dessen Gesicht strahlt wie das eines Honigkuchenpferdes? Und warum? Wunder getan? Neue Welten erschaffen? Nein!

Gott freut sich, weil er bei dir ist, er jubelt über dich!

Wann hat das letzte mal jemand über dich gejubelt, einfach nur, weil es dich gibt? Du brauchst keine großen Dinge vollbringen, keinen großen Glauben haben, hier kommt es nicht auf dich an, du musst dich vor Gott nicht beweisen. Er freut sich, weil er dich kennt und weil du sein wunderbares Geschöpf bist. 

Dieser jubelnde Gott steckt an, er will uns begeistern, er will uns zeigen, was möglich ist, wozu er uns erschaffen hat. 

Er ist wie ein Freund, mit dem man nachts „um die Häuser ziehen“ kann, mit dem man verrückte Dinge tut, die man nie bereut. 

Ich spüre, wie Gott mich mitreißen will, mit ihm zu feiern, schließlich hat er Geburtstag, zu tanzen und das Leben zu kosten, das es nur bei ihm so gibt. 

Ich mag das, dass Gott sich hier so lebenslustig darstellt, und ich sehe förmlich sein breites Grinsen vor mir, das meine Zweifel an mir und meinem Leben beiseite schiebt. Ich sehe die Träume, die Gott hat von dieser Welt, und auf einmal habe ich den Mut doch was zu verändern, weil ich ja weiß, dass dieser jubelnde Gott an meiner Seite, in unserer Mitte ist.

Weihnachten feiern wir das, diese Nähe Gottes zu uns Menschen und auch das Gott anders ist und uns immer wieder mit seinem Wesen überraschen will. Sein Jubel über uns gehört für mich definitiv dazu. 

Frohe Weihnachten. 

 

Sandra Reimann

Presbyterin und Prädikantin

 

 

Aktuelles

Unser aktueller Gemeindebrief kann auch hier heruntergeladen werden:

Gemeindebüro nun im Philipp-Melanchthon-Haus

Wegen des Umbaus am Martin-Luther-Haus zieht unser Gemeindebüro Ende Oktober vorübergehend in das Philipp-Melanchthon-Haus im Norden Warendorfs um. Die Adresse ist Pictoriusstr. 19 (zwischen dem Pfarrhaus von Pfarrer Bury und unserem Kindergarten).

Wenn Sie mit dieser Gegend noch nicht vertraut sind: Biegen Sie links vom "Dreibrückenhof" in den Gröblinger Weg und dann in die erste Straße links ab, dort im Wendehammer ist das Ziel.

#united4rescue - Informationen zur Initiative


United4Rescue ist das breite Bündnis zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung

Im Zusammenhang der Lichtinstallation an der Christuskirche, mit der wir in der Adventszeit 2020 auf das Bündnis #united4rescue ("vereint für die Rettung") hingewiesen hatten, sind wir als Gemeinde als offizieller Partner dem Bündnis beigetreten und wollen weiterhin auf diese Arbeit hinweisen.

Alle Menschen, die auf ihrem Weg über das Mittelmeer ertrinken, haben Schutz und eine menschenwürdige Zukunft für sich und ihre Familien gesucht. Verfolgung, Krieg, Armut, Unrecht und Klimawandel haben sie dazu gebracht, ihre Heimat zu verlassen. 

United4Rescue ist das breite Bündnis zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung. Wir verbinden alle gesellschaftlichen Organisationen und Gruppen, die dem tausendfachen Sterben im Mittelmeer nicht tatenlos zusehen wollen. Durch Spendenaktionen unterstützen wir Rettungsorganisationen, die dort humanitär handeln, wo die Politik versagt. 
Wir sind gemeinnützig und finanzieren uns ausschließlich durch Spenden.

Wir erwarten von den Europäischen Regierungen klare Antworten auf unsere Forderungen: 
I PFLICHT ZUR SEENOTRETTUNG
II KEINE KRIMINALISIERUNG
III FAIRE ASYLVERFAHREN
IV 'SICHERE HÄFEN' ERMÖGLICHEN


Solange die Fluchtursachen nicht wirksam bekämpft werden und staatliche Seenotrettung fehlt, ist sie unsere humanitäre Pflicht.
https://www.united4rescue.com/

 

Auf unserer Website finden Sie auch sämtliche Logos zur freien Verfügung oder über unseren Flickr-Account Bilder von unserem Bündnisschiff: 
https://www.flickr.com/photos/united4rescue/

 

Die direkten Links um zu spenden oder Fördermitglied zu werden: 

https://www.united4rescue.com/jetzt-spenden

https://www.united4rescue.com/foerdermitglied-werden

 

Oder um sich als Bündnispartner zu registrieren (für Organisationen, Unternehmen etc.)

https://www.united4rescue.com/partner-werden

 


 

Wir sind weiter für Sie da...

Ein gesegnetes Jahr 2021 wünscht Ihnen und Euch
das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Warendorf.

Wir halten zusammen - wir bauen Brücken!

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten,
können Sie auch das ganz unten befindliche Kontaktformular nutzen.
Wir melden uns dann zurück.


Wir betonen, dass Sie sich weiterhin gerade in diesen Tagen an die beiden Seelsorger der Gemeinde wenden können -auch wenn Sie einfach mal reden möchten.

So erreichen Sie die beiden:

Pfarrer Herwig Behring:
Tel. 02581 2806
Mobil: 0176 22791332
Mail: herwig.behring@ek-warendorf.de

Pfarrer Cornelius Bury:
Tel. 02581 7898418
Mobil: 0176 50313102
Mail: cornelius.bury@ek-warendorf.de

Zu weiteren Seelsorgeangeboten verweisen wir auf die Informationen unten auf dieser Seite.


Die Herrnhuter Losungen für heute:

 

Unser Jugendtreff @ttic auf Facebook